Osterservice

TRILOS betreibt zum 14. Mal das Gottesdienst-Portal der Evangelischen und Katholischen Kirche in Deutschland

Für die Suche geben die Internetnutzerinnen und –nutzer einfach den Namen der Gemeinde oder eine Postleitzahl ein und erhalten so einen Überblick über die zahlreichen Angebote: www.ostergottesdienste.de
Die Seite www.weihnachtsgottesdienste.de verzeichnete 2007 rund 190.000 Suchanfragen zu den Gottesdiensten, die über 9.000 Kirchengemeinden eingestellt hatten.

Seit 2011 haben die beiden großen Kirchen das Angebot umgebaut und betrieben es selbständig. Im März 2012 läuft es auch außerhalb der Hochfeste ganzjährig unter www.wegweiser-gottesdienst.de. Später hat der Kunde die Lösung mit gewachsenen eigenen Möglichkeiten selbst neu erstellt.

Siehe auch http://www.trilos.de/2008/10/gottesdienstsuche-zum-reformationstag/

Kommentare sind geschlossen.