Archiv Kuriosum

Das Leben und Wirken von Erika Krumwiede (1919-2002) wurde 10 Jahre lang von Gerhard Dahle und Heinz Kattner sorgfältig dokumentiert. Unser neues Web-Projekt ist quasi ein biographisches Blog: Hunderte von blog posts füllen eine Zeitleiste. Eine Biographie, Bilder, Scans, Interviews, Videos von 1967,1971, 1988 und jünger uvm. … es ist noch immer im Aufbau bis hin zur Dokumentation der Ausstellung, (29.06.-12.07.2012):

»In der akri­bi­schen Art, fast alles zu notie­ren und die ver­schie­denste Mate­ria­lien auf­zu­be­wah­ren, ergibt sich ein Lebens­bild einer Frau in so zahl­rei­chen Details und Ter­mi­nen, wie es wohl kaum von einem ande­ren Men­schen über­lie­fert ist«

Made with WordPress und dem theme The Erudite mit schöner Typographie, Blocksatz und automatischer Silbentrennung…denn es gibt viel zu lesen. Zur Homepage: www.archiv-kuriosum.de

Kundenstimme: „…Dank für Ihre kompetente und fantasievolle Arbeit (über Jahre!) an diesem Archiv! „

Kommentare sind geschlossen.